20141125_111909

Essener Kreuz

€230,00 {inkl. USt}

Kategorie: .

Produktbeschreibung

ESSENER-KREUZ

Mit Achtung und Respekt entwickelt von Dr. DIETHARD STELZL.
Mit Liebe handgefertigt von BURKHARD KOLLER.
In Maßen der Heiligen Geometrie hergestellt.
In Kupfer vergoldet: Durchmesser: 7 (6) cm, Dicke 2mm, Gewicht: 60 (50)g

Im AUSSEN ist jede Seite in drei Lagen aufgebaut, die für die drei Bewusstseinsebenen: Über-, Wach- und Unterbewusstsein sowie der Überwindung der einzelnen Dimensionsgrenzen stehen. Diese entsprachen in allen Hochkulturen einzelnen INITIATIONEN bis zum Erreichen der Alleinheit.

Die unterste Ebene zeigt die acht Aspekte des Seins, wie sie aus der grobstofflich-physischen Ebene der 1. Dimension in die Ebene des Unterbewusstseins, Bauchhirns bzw. des Unteren Selbst = Inneren Kindes als Flächensymbole der 2. Dimension übernommen werden. Als Verbindungsglied wirkt u.a. die Ziffer 8, die als einzige (außer 1 und 2) in der FIBONACCI- (1. Dimension) und der OKTAVIERUNGSREIHE (2. Dimension) vorkommt.
In Nord-Süd-Richtung zeigt sich die universale Ordnung in Harmonie im Innen und Außen. Die sechs Striche der größten materiellen Dichte werden wiederum durch das Andreaskreuz und den Punkt als „Gott im Innen“ überwunden. Als Symbol der universalen Ordnung ergibt sich das Fünfeck des freien menschlichen Willens, darin das „Auge Gottes“ als Dreieck der Trinität von Weisheit, Wille und Liebe und wiederum darin, der Punkt als „Gott im Innen“.
Die Ost-West-Achse spiegelt nur den letztgenannten Sachverhalt wider.

Die mittlere Ebene des Wachbewusstseins und Mittleren Selbst als Steuerinstanz von freiem menschlichem Willen und Gedankenkraft der 3. Dimension zeigt acht stilisierte Tetraeder im Wechsel mit vereinfachten Rhomben und weist auf die Verbindung zur kristallinen Welt und der durch sie erreichten Informationsübertragung über die POTENZIERUNGSREIHE hin.

Die oberste Ebene des Überbewusstseins und Hohen Selbst als Steuerinstanz zeigt im Kreise der Unendlichkeit ohne Anfang und ohne Ende die Bedeutung der spirituellen Identität des Menschen und der Annahme der eigenen Göttlichkeit im vereinfachten Sternentetraeder als Davidstern an. Darin eingebunden sind zwei Kreise, die schließlich im neutralisierenden Andreaskreuz zum Punkte des „Gottes im Innen“ führen.

Im INNEN finden sich (unsichtbare) weitere Symbole, die den individuellen Weg zum eigenen Gottmenschentum, der mentalen Überwindung des physischen Todes und der Grenzen von Raum und Zeit nach dem Motto: GEIST LENKT MATERIE, aufzeigen.

Das Essener-Kreuz sollte an einem Stoff- oder Lederband so um den Hals getragen werden, dass es entweder auf die Thymusdrüse, die „Wahre Aura“ oder den Solar Plexus zu liegen kommt. Es ist jederzeit übertragbar.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu “Essener Kreuz”